Kontakt
Header
Header
Header
Header
Header

Erwachsene

Der schiefe Eckzahn stört schon seit Jahren? Das Kauen macht Probleme, weil der Biss nicht mehr stimmt? Die Zahnlücke ist unangenehm? Nicht nur bei Kindern und Teenagern ist eine erfolgreiche Korrektur von Zahnfehlstellungen möglich – auch für Erwachsene gibt es Lösungen. Die Voraussetzungen für eine kieferorthopädische Behandlung sind gesunde eigene Zähne und ein entzündungsfreier Mund.

Dr. Marny Abendroth, Kieferorthopädin Dorsten

Für schöne gerade Zähne ist es nie zu spät

Gepflegte, gerade Zähne sind ausschlaggebend für ein besseres Erscheinungsbild und stehen für eine höhere Lebensqualität. Neben den ästhetischen gibt es aber auch medizinische Gründe für eine Zahnkorrektur. So kann einer Karies oder Parodontitis durch gerade und leichter zu reinigende Zähne besser vorgebeugt werden. Auch Rücken-, Nacken- oder Kieferverspannungen haben häufig ihre Ursache in einem „falschen Biss“. Oder versorgt Sie Ihr Hauszahnarzt mit Zahnersatz (z. B. einer Krone, Brücke oder einem Zahnimplantat)? Hier kann die präprothetische Kieferorthopädie wertvolle Vorarbeit leisten.

Moderne, unauffällige Behandlungsmöglichkeiten

Zahnkorrekturen können heute oftmals sehr dezent und sogar nahezu unsichtbar durchgeführt werden. Beispiele hierfür sind transparente Zahnschienen oder die innenliegende Zahnspange (Lingualtechnik). Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir eine maßgeschneiderte Lösung, die sich gut mit Ihrer Lebenssituation vereinbaren lässt.

Unsere Leistungen für Erwachsene:

Einen Überblick über die kieferorthopädischen Behandlungsmöglichkeiten für Erwachsene finden Sie auch in der KFO-Infowelt.